Festlegen Ihrer Preisstrategie

Unter dem Tab „Strategie“ legen Sie fest, wie Sellermania Ihre optimierten Verkaufspreise in Bezug auf Ihre Amazon Mitbewerber berechnen soll. Diese Strategie wird nur angewandt, solange dies in den von Ihnen definierten Preisgrenzen möglich ist.

Sie können hierbei zwischen 2 Hauptstrategien wählen:

Sie möchten unabhängig vom Artikelzustand immer der günstigste sein.
Sellermania wird Ihren Preis an jenen des günstigsten Amazon-Mitbewerbers anpassen. Sie können hierbei angeben, um wieviel Cent oder Prozent Sie günstiger sein möchten als dieser Mitbewerber.

Sie möchten Ihre Preise unter Berücksichtigung des Artikelzustandes anpassen.
Unter Auswahl dieser Strategie wird der Artikelzustand berücksichtigt. Priorität hat der günstigste Mitbewerber, der den Artikel im selben Zustand anbietet, gefolgt von jenem im besseren Zustand. Sollten diese beiden Mitbewerber nicht gegeben sein, vergleicht Sellermania Ihren Verkaufspreis mit jenem des teuersten Mitbewerbers, der den Artikel im schlechteren Zustand anbietet.

Sie können für jeden dieser 3 Fälle definieren, um wieviel Cent oder Prozent Sie günstiger bzw. teurer sein möchten als Ihr Mitbewerber:

  • Abschlag bei gleichem Zustand: Dieser Preisnachlass wird angewandt, wenn Ihr Produkt denselben Zustand hat wie das Ihres Mitbewerbers.
  • Abschlag für schlechterem Zustand: Dieser Preisnachlass wird angewandt, wenn Ihr Produkt in einem schlechteren Zustand ist als das des Mitbewerbers.
    Bsp.: Wenn Ihr Produkt in sehr gutem Zustand ist und das Ihres Mitbewerbers in wie neuen Zustand und wenn Sie bei « Abschlag für schlechteren Zustand“ einen Abschlag von 200 Cent festgelegt haben, wird Ihr Preis 2€ unter dem Ihres Mitbewerbers liegen.
  • Zuschlag für besseren Zustand: Dieser Preiszuschlag wird angewandt, wenn Ihr Produkt in einem besseren Zustand ist als das des Mitbewerbers.
    Bsp.: Wenn Ihr Produkt ist in sehr gutem Zustand und das Ihres Mitbewerbers in gutem Zustand ist und Sie bei « Zuschlag für besseren Zustand“ einen Zuschlag von 200 Cent definiert haben, wird der Preis 2€ über dem Ihres Mitbewerbers liegen.

Sollten Sie Mitbewerberprodukte in einem bestimmten Zustand vom Preisabgleich ausschließen wollen, können Sie das dafür vorgesehene Feld frei lassen. Wenn Sie z.B. nur neue Produkte verkaufen und diese nicht mit gebrauchten vergleichen wollen, lassen Sie das Feld « Zuschalg für besseren Zustand » frei.

Neben der Festlegung Ihrer Hauptstrategie können Sie auch Ausnahmen festlegen:

Eigene Preisstrategie für Amazon als Mitbewerber: Sollte Amazon.de Ihr Mitbewerber sein, können Sie für diesen besonderen Konkurrenten eine eigene Strategie festlegen.

Mitbewerber ausschließen: Sie können bis zu 3 Mitbewerber unter Angabe derer Amazon Verkäufernamen vom Preisabgleich ausschließen.

Bewertungsprofil berücksichtigen: Sie können die Amazon Feedbackbewertungen in Ihre Preisstrategie mit einbeziehen. So können Sie Mitbewerber mit weniger als x Gesamtbewertungen oder mit weniger als x % positiver Bewertungen ausschließen.

Einen höheren Verkaufspreis als den Toppreis erzielen: In manchen Fällen wird der Mitbewerberpreis höher sein als der von Ihnen gewählte Toppreis. Durch Auswahl dieser Option wird Ihr Verkaufspreis über den Toppreis hinaus an den Mitbewerberpreis angepasst. Sie können hierbei diese Preiserhöhung durch die Option „Bis zu x% über dem Toppreis verkaufen“ limitieren.

Für alle Produkte, für die keine Preisstrategie festgelgt wurde, wird Sellermania Ihren Toppreis als Verkaufspreis anwenden. Wenn Sie z. B. nur für Produkte der Kategorie Musik eine Preisstrategie gewählt haben, Sie aber auch DVD’s zum Verkauf anbieten, wird der Verkaufspreis für Ihre DVD’s der angegebene Toppreis sein.

Zurück zum Hauptmenü                                                                                                                Beispiele für Preisstrategien