Beispiele für Preisstrategien

Gewinnfördernde Strategie

Diese Strategie ermöglicht Ihnen, Ihre Preise zu erhöhen, wenn Sie einen besseren Zustand als Ihr Mitbewerber haben oder Ihr Mitbewerber zu einem teureren Preis als Ihr festgelegter Toppreis verkauft. Die Strategie schließt Mitbewerber mit Feedbackbewertungen unter 90% aus (die Feedbackbewertung ist für viele Käufer ein entscheidendes Kriterium und rechtfertigt sogar einen teureren Preis). Ihre Preise sprechen für Produkt- und Servicequalität.

Ergänzen Sie Ihre Gewinn-Strategie durch die Einstellung eines

• hoch angesetzten Mindestpreises
• hoch angesetzten Toppreises

Umsatzfördernde Strategie

Diese Strategie zielt daraufhin, sich durch einen niedrigeren Verkaufspreis von seinen Mitbewerbern zu distanzieren und somit die Anzahl der Verkäufe zu steigern. Da Amazon ein sehr wichtiger Mitbewerber ist, ist es interessant hierbei eine eigene Strategie für Amazon festzulegen. Ein höherer preislicher Unterschied als mit anderen Mitbewerber ist hierbei ein Verkaufsplus. Sie schliessen in dieser Strategie Mitbewerber mit weniger als 200 Gesamtfeedbacks aus: Oftmals handelt es sich um Privatverkäufer mit nur einem Artikel auf Lager. Ihr Amazon Powersellerstatus und Ihre Verkaufserfahrung sprechen für den Kauf Ihres Produktes.

Ergänzen Sie Ihre Umsatz-Strategie durch die Einstellung eines

• Mindestpreises, der eine vernünftige Gewinnspanne erlaubt
• angebrachten Toppreises

Gewinn- und umsatzfördernde Strategie

Diese Strategie ermöglicht Ihnen, Umsatz und Gewinn zu optimieren. Sie setzen sich preislich unter die Preise Ihrer Mitbewerber, verkaufen trotz besseren Zustands zum gleichen Preis und die Anpassung Ihres Preises an jene von Amazon.de ermöglicht eine eindeutige preisliche Abhebung. Trotz allem vergessen Sie nicht, dass auch Qualität und Kundenservice eine wichtige Rolle beim Verkauf spielen. Und zu guter Letzt: Wieso nicht etwas teurer verkaufen, wenn Sie im Vergleich zu Ihrer Konkurrenz viel zu billig sind?

Ergänzen Sie Ihre Umsatz-Gewinn-Strategie durch die Einstellung eines

• Mindestpreises, der eine vernünftige Gewinnspanne erlaubt
• eher hoch angesetzten Toppreises

Zurück zum Hauptmenü                                                                        Sellermania Lagerbestand