Ihr Sellermania Rechungsmodell

Klicken Sie unter dem Tab « Einstellungen » auf den Link « Zeigen Sie Ihre Bestellpräferenzen an ».
Im 6. Abschnitt werden Ihnen die « Standardeinstellungen der Rechnungen » angezeigt:

Mehrwertsteuer Legen Sie fest, welche Mehrwertsteuer auf Ihre Angebote bzw. Ihre Versandkosten angewendet werden soll:
– Regelsteuersatz
– Ermäßigter Steuersatz
– Differenzbesteuerung
– keine Mehrwertsteuer ausweisen
Rechnungsnummer Statten Sie Ihre Rechnungen mit einer Rechnungsnummer aus. Sie können hierbei ein Präfix für Ihre Rechnungsnummern festlegen sowie angeben, mit welcher Nummer Sie die Rechnungserstellung in Sellermania beginnen wollen.
Geteilte Versandkosten Durch Aktivieren dieser Einstellung können Sie Ihre Versandkosten in Porto und weitere Versandkosten aufteilen, um die bereits auf die Briefmarken bezahlte Steuer bei Ihrer Steuererklärung zurückzuerhalten. Geben Sie hierfür die Bezeichnung und den genauen Betrag des Portos an. Sie haben ebenso die Möglichkeit, einen Textvermerk bzgl. der geteilten Versandkosten auf Ihren Rechnungen aufscheinen zu lassen.
Für eventuelle Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Steuerberater.
Weitere Informationen – Skonto und Zahlungserinnerung
– Zahlungstermin
– Fußzeile der Rechnung
– Nationale und internationale Steuernummer
– Anzeige Ihrer Rückgaberichtlinien und des Feedbacklinks

Geben Sie in den dafür vorgesehen Feldern Ihre Rechnungseinstellungen an und bestätigen Sie Ihre Angaben.

Für alle neu eingehenden Bestellungen werden die neuen Standardeinstellungen des Sellermania Rechnungsmoduls verwendet. Für bereits eingegangene Bestellungen können Sie die Rechnungen nach den neuen Angaben ändern, indem Sie auf den Button « Aktualisieren » in der Rechnungs-Druckvorschau klicken.

zurück zum Hauptmenü                                                                                                     Sellermania Analytics